Drei Fragen an Catharina Vögele: Kommunikationswissenschaftlerin an der Uni Hohenheim

Catharina Vögele ist Kommunikationswissenschaftlerin und forscht an der Universität Hohenheim zu unterschiedlichen Fragen der politischen Kommunikation. Unter anderem hat sie die aktuellen Wahlplakate im Bundestagswahlkampf einem kleinen Eye-Tracking-Test unterzogen. Mittels eines Eye-Trackers können die Blickverläufe von Personen aufgezeichnet werden. Ein Eye-Tracking-Test kann deshalb Aufschluss darüber geben, wie Probanden die Wahlplakate betrachten. Zum Beispiel welche Bereiche… Weiterlesen

Artikel für Gründermetropole Berlin

Das Tool passend zur #bundestagswahl Plakatkarte wird bei @gruendermetro vorgestellt https://t.co/i7ehM5i560 #gründer #btw17 pic.twitter.com/muyYKaVv9S — Plakatkarte (@plakatkarte) August 13, 2017 1) Beschreibung Eures Startups + Gründer Sebastian Müller wurde mit 21 Jahren für eine Jugendinitiative in den Gemeinderat seiner Heimatstadt Freiburg im Breisgau gewählt und koordinierte bei drei Stadtratswahlen und zwei Bürgerentscheiden die Wahlkämpfe. „Gerade… Weiterlesen

Interview mit Prof. Holtz-Bacha: „Wer nicht plakatiert, ist nicht präsent“

Prof. Dr. Christina Holtz-Bacha ist Inhaberin des Lehrstuhls für Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Sie ist Mit-Herausgeberin des Sammelbandes: “Election Posters Around the Globe“.   Frage: Wir leben im Zeitalter von Facebook und Fernsehen – sind Wahlplakate überhaupt noch relevant? Holtz-Bacha: Das beweist jeder Wahlkampf aufs Neue. Wer nicht plakatiert, ist nicht präsent, und das… Weiterlesen